etc.
Veranstaltungen
Universität Siegen

< - >

Oktober-Kalender
Aktueller Monat
Suche Veranstaltung

18. Oktober 2017

18. Oktober 2017
09:00 - 17:00
WS-A 301, Seminargebäude Weidenauer Straße
Alumniverbund der Universität Siegen
Pascal Biesenbach
Im Zentrum der beiden Tage steht folgende Frage:
Wie können Sie Lehr- und Lernprozesse in Ihren Veranstaltungen so arrangieren, dass wichtige Inhalte sich gut in den Köpfen der Studierenden verankern?
Sie lernen hierzu praktische Beispiele kennen, wie bereits kleine methodische Adaptionen die Wahrscheinlichkeiten erfolgreicher Lernprozesse erhöhen. Das Gehirn ist allerdings nicht nur Datenspeicher, sondern vor allem ein konstanter Datenerzeuger. Entlang dieser Erkenntnis aus den kognitiven Neurowissenschaften ergeben sich teilweise neue Anforderungen aber vor allem neue Möglichkeiten für Ihre Lehrveranstaltungen.
Dieser Workshop lädt Sie ein auf einen Streifzug durch didaktische Praxis, die Wirkung von Sprache auf Lernprozesse, neuronale Prinzipien und deren Zusammenhänge mit Ihrem Handeln als Lehrende.
Bitte bringen Sie Konzepte und Materialen aktueller oder anstehender Veranstaltungen mit, damit wir anhand Ihrer Materialien bereits im Workshop praktisch arbeiten können.
12:00 - 14:00
AR-HB 030, Adolf-Reichwein Campus
Fakultät I, Department Anglistik, Germanistik, Romanistik, ev. und kath. Theologie
Lars Henk
In der interdisziplinären Ringvorlesung "Blut, Tränen und Spott. Männlichkeiten in der Vormoderne" geht es um Männlichkeitsentwürfe von der Antike bis zum 18. Jahrhundert. In diesem Rahmen stehen nicht nur die „klassischen“ männlichen Idealtypen (Ritter, Heilige, Höflinge, Gelehrte) im Vordergrund, sondern mit den Narren, Schelmen und Eunuchen auch scheinbare Abweichungen von der hegemonialen Norm vormoderner Männlichkeit. Es geht ebenfalls um typische männliche Praktiken und Handlungsmodelle wie etwa den Kampf, das Duell, das Studium, die Galanterie und die Askese, die das vormoderne Männlichkeitsbild als ebenso pluralisiert erscheinen lassen wie moderne Maskulinität.

Neuen Termin hinzufügen!