etc.
Veranstaltungen
Universität Siegen

<< - >>

Januar-Kalender
Aktueller Monat
Suche Veranstaltung

Januar 2021

12. Januar 2021
10:15 - 15:45
Online-Format
House of Young Talents
Beate Blecher-Quandel, Dr. Daniel Müller
Die meisten fortgeschrittenen Studierenden und die meisten Promovierenden haben natürlich gewisse Methoden entwickelt, wie sie den Forschungsstand erheben. Oft sind die Verfahren jedoch nicht systematisch. In der Veranstaltung stellt Beate Blecher-Quandel (UB) zunächst systematische Suchstrategien vor, sowohl für die thematische Suche nach Literatur als auch für die konkrete Ermittlung von einzelnen Publikationen. Daniel Müller (HYT) erläutert anschließend Wege, den Forschungsstand aus der Fülle des Materials systematisch herauszuarbeiten.
14. Januar 2021
20:00
Online via ZOOM
FORUM Siegen, Universität Siegen
Rassismus, Vorurteilskriminalität und Rechtsextremismus. Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für Sicherheit im pluralen Deutschland
Dr. Britta Schellenberg (LMU München)
Mit der anhaltenden Pandemiesituation wird auch die Veranstaltungsreihe des FORUM Siegen [Uni Siegen/Haus der Wissenschaft] im digitalen Raum verweilen müssen – angesichts der gut besuchten Online-Veranstaltung im Dezember freuen wir uns aber, Sie unter sicheren Bedingungen zu unseren Vor-trägen und Diskussionen begrüßen zu dürfen. Wege und Möglichkeiten der großen Transformation – Rahmenthema des FORUMs im Wintersemester 2020/21 - präsentieren Ihnen unserer Vortragenden und diskutieren wir gerne mit Ihnen über die Video-konferenzplattform Zoom (Link siehe unten). Nach der ökologischen Perspektive zum Einstieg mit Prof.&#8305;&#8319; Dr. Herlyns (FOM Hochschule Düsseldorf) Vortrag zu den Nachhaltigkeitszielen der UN werden die nächs-ten zwei Vorträge soziale und ökonomische Aspekte der Transformation in den Fokus rücken: Am 14. Januar 2021 um 20:00 Uhr ist Dr. Britta Schellenberg (LMU München) zu Gast mit Ihrem Thema »Rassismus, Vorurteilskriminalität und Rechtsextremismus. Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für Sicherheit im pluralen Deutschland«. Am 21. Januar 2021 um 20:00 Uhr spricht Christian Felber (Buchautor, Initiator der Gemeinwohl-Ökono-mie) über den Weg „Vom Kapitalismus zur Gemeinwohl-Ökonomie: Aufruf zur Revolution der Wirt-schaftswissenschaft“. Unter dem unten stehenden Einladungslink für die erste Veranstaltung (Schellenberg/14.01.) können Sie sich am Vortragstag ab 19:45 Uhr live zuschalten. Der Einladungslink für den Vortrag am 21.01. wird se-parat verschickt. Veranstaltungsbeginn ist jeweils 20 Uhr. Wir freuen uns darauf im Anschluss an den Vortrag das Thema mit Ihnen diskutieren zu können! Weitere Informationen zum Programm und Zoom finden Sie unter https://www.uni-siegen.de/forum-siegen/home/?lang=de. Bei etwaigen Fragen melden Sie sich gerne unter forum-siegen@uni-siegen.de.
15. Januar 2021
09:00 - 17:00
Raum: AR-SK 208/AR-HB 022, Adolf-Reichwein-Campus
Universität Siegen, Women Career Service
Der Workshop behandelt die nachfolgenden Themen: -Formen, Anknüpfungslinien und Gelingensbedingungen von „female leadership“ im Hochschulkontext -Selbstermächtigung und (pro)aktive Selbstpositionierung als weibliche Führungskraft im Hochschulkontext -Konstruktiver Umgang mit Machtspielen: Entwicklung individueller Strategien.
09:00 - 13:00
Online via Zoom
House of Young Talents der Universität Siegen
Dr. Daniel Müller
Die Pandemie hat es beschleunigt, aber es gilt sowieso: Online- respektive Distanz- Methoden der Datenerhebung (qualitativ/quantitativ) in i. w. S. Sozialwissenschaftlichen Projekten bieten eine wertvolle Ergänzung zu Offline- respektive Präsenz-Methoden. Die pandemiebedingten Einschränkungen eröffnen insoweit neben Risiken und Problemen auch Chancen, denn manches geht online bzw. aus der Distanz besser (schlichtes Beispiel: unbezahlbare Interviewfernreisen können durch Online-Formate substituiert und so überhaupt erst ermöglicht werden). Aber die Formate sind natürlich nicht identisch: Einige Formate bestehen exklusiv online/in der Distanz ohne Entsprechungen offline bzw. in der Präsenz; andere sind Variationen, deren Unterschiede (Vorteile, Nachteile, wertfreie Abweichungen) zu den entsprechenden offline-/Präsenz-Ausprägungen es zu beachten gilt. Die Veranstaltung bietet neben frontalem Input auch insbesondere zu verknüpften rechtlichen, ethischen und technischen Fragen (Aufzeichnungen usw.) die Möglichkeit zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch unter digital Forschenden.
18. Januar 2021
14:00
Online via ZOOM
Universität Siegen, Fakultät II, Department Erziehungswissenschaft und Psychologie
Dr.‘in Franka Metzner und Lisa Schneider (Universität Siegen) in Kooperation mit Laura Schlachzig (Katho NRW, Standort Paderborn)
Liebe Studierende, liebe Mitarbeiter*innen und alle Interessierten, am 18.01.2020 startet die Online-Veranstaltungsreihe „Klasse, Klassismus, Trauma - Zusammenhänge und Wechselwirkungen“, zu der wir Sie herzlich einladen. Nach dem jeweiligen Vortrag haben Sie die Möglichkeit mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erforderlich ist und die Veranstaltung über die Plattform Zoom veranstaltet wird. Schreiben Sie bitte eine Mail an elena.wagenknecht@student.uni-siegen.de, um einen Anmeldungslink zu erhalten.
19. Januar 2021
10:15 - 12:45
Online via Zoom
House of Young Talents
Dr. Friederike Brodhun
Netzwerke sind essentiell für das berufliche Fortkommen. Gute Leistungen müssen bei den entscheidenden Akteuren bekannt sein, damit sie zur Beförderung führen können. Sie bekannt zu machen, erfordert ein gutes Netzwerk, das man sich mit einem Ziel, einer Strategie und etwas Geduld aufbauen kann. Wie das funktioniert und wie Sie es umsetzen, können Sie in dieser Veranstaltung erfahren.
21. Januar 2021
09:00 - 17:00
Online via Zoom
House of Young Talents
Dr. Jan Stamm
Promovierende und Postdocs jonglieren eine Vielzahl von Aufgaben und Projekten – von der eigenen Forschung über die Betreuung und Lehre bis hin zu Familie und Freizeit. Um die wichtigen Dinge zu erledigen und die vorhandene Zeit produktiv zu nutzen, braucht es ein gutes Projektmanagement und einen effizienten Umgang mit knapper Zeit. In dem Workshop setzen Sie sich praxisnah mit Ihrem eigenen Projektmanagement auseinander. Sie lernen grundlegende Methoden und Strategien des Projektmanagements in der Wissenschaft kennen.
26. Januar 2021
Online-Format
House of Young Talents
Dr. Daniel Müller
Die Schulung wird zunächst eine Reihe nützlicher Tipps und Tricks zeigen, wie man sich mit entsprechenden Einstellungen in Word (und auch im Betriebssystem Windows, auf das kurz eingegangen wird) das Leben leichter machen kann. Dann werden Formatvorlagen erstellt, die für wissenschaftliche Dokumente wichtig sind. Abschließend werden fertige Dokumentvorlagen gezeigt, die Formatvorlagensätze bündeln. Es wird jeweils ausreichend Gelegenheit gegeben, das Gelernte in Übungen am eigenen Laptop auszuprobieren.
28. Januar 2021
10:15 - 15:45
Online via Zoom
House of Young Talents
Dr. Sebastian Brandt
Die Veranstaltung führt am Beispiel der Software Citavi in grundlegende Funktionen moderner Literaturverwaltungsprogramme ein und zeigt Einsatzmöglichkeiten im Kontext der Promotion bzw. des wissenschaftlichen Arbeitens auf. Zu den behandelten Themen gehören unter anderem: Literaturhinweise importieren und PDF-Volltexte anhängen, Literatur auswerten: Texte markieren, Zitate erfassen, Notizen und Kommentare hinterlegen, Wissen nach unterschiedlichen Kriterien strukturieren und durchsuchen sowie Literatur im gewünschten Stil zitieren, Bibliographien erstellen.